Ein neuer Kooperationspartner

v.l.: Frau Tobisch von der Firma Terbuyken, Frau Baßeng und Herr Delißen von der Flora-Realschule

Am 27.01.2020 durften wir den Kooperationsvertrag mit der Bäckerei Terbuyken unterschreiben. Terbuyken bietet unseren Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit als Praktikant/Praktikantin hinter die Kulissen des alten und traditionellen Handwerks zu schauen und sie für das Handwerk zu begeistern. Innerhalb der Zusammenarbeit soll im Bereich der Berufsorientierung eine enge Kooperation stattfinden. Als Flora-Realschule freuen wir uns sehr über die Kooperation!

Der Besuch der alten Dame

Am 20.01.2020 konnten die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen einem besonderen Theatererlebnis beiwohnen. Das Wiener Forum-Theater inszenierte amüsant und schülergerecht Dürrenmatts tragische Komödie „Der Besuch der alten Dame“ in unserer Aula. Mit wenigen Requisiten funktionierte das österreichische Theaterensemble die Aula zur Theaterbühne um und integrierte die Schülerinnen und Schüler auf charmante Art und Weise in ihr Spiel. Die Schülerinnen und Schüler quittierten die schauspielerische Leistung des Ensembles mit viel Applaus. Wir bedanken uns für diese besondere Vorstellung!

Als das Wünschen noch geholfen hat…

Ein besonderes Ereignis für unsere fünften Klassen fand am 16. Januar statt. Wieder einmal besuchte uns die Märchenerzählerin Diana Drechsler.
Mit eigener musikalischer Untermalung und in einem schönem Ambiente erzählte sie den Schülerinnen und Schülern verschiedene Märchen aus aller Welt.

Infoveranstaltung „Gefahren im Straßenverkehr“

Die 5er-Klassen haben wie jedes Jahr Besuch von der Polizei erhalten. Es waren sehr kurzweilige zwei Stunden mit lehrreichen Informationen rund um die Teilnahme am Straßenverkehr: Unter anderem wurde Wissen vom Fahrradführerschein aus der Grundschule reaktiviert, über Gefahren im Straßenverkehr und über die Notwendigkeit des Tragens eines Fahrradhelmes gesprochen. Am Schuluss durfte wie jedes Mal ein Schüler die Polizeimütze tragen.

Unsere Marching Band spielte im Landtag

In diesem Jahr wirkte die Marching Band wieder beim lebendigen Adventskalender der Kirchen in Bilk mit und begleitete die Veranstaltung im Düsseldorfer Landtag. Vielen Dank an die Marchingband, die mit einigen Weihnachtsliedern alle beeindruckte und für eine adventliche Stimmung sorgte.

Publikumspreis des Lernort Studio

Die von den Schülerinnen und Schülern in Jahrgangsstufe 9 gestaltete Plastik gewann beim Lernort Studio-Wettbewerb 2019 den Publikumspreis. Der Torbogen aus Treibholz vom Rheinufer, der dekorativ in unserem Kunstraum aufgestellt wurde, ist eine Schülerarbeit des Bildhauerkurses 2018/19 im Lernort Studio unter der Leitung und Anleitung von Michael Kukulies. Die Beteiligten waren Angelina, Ivo, Jakob, Sebastian, Silas und Damian aus der Jahrgangsstufe 10. Das Material wurde am Rheinufer von der Schülerin und den Schülern bei sehr stürmischem Wetter eigenhändig gesammelt und dann in mühevoller Kleinarbeit auf einem Lehrgerüst zu einem Objekt zusammengefügt. Aufgrund der Größe des Bogens, erfolgte der Transport zu Fuß von der Aachener Straße bis zur Florarealschule. Wir sind froh über die tolle Kooperation mit dem Lernort Studio.

BK-Tag im November

Kurz vor den Herbstferien fand zum fünften Mal eine Informationsveranstaltung der Düsseldorfer Berufskollegs  in unserer Aula statt. Vertreterinnen und Vertreter vom Heinrich-Hertz-Berufskolleg, Albrecht-Dürer-Berufskolleg, Leo-Statz-Berufskolleg, Walter-Eucken-Berufskolleg, Berufskolleg Bachstraße, Elly-Heuss-Knapp-Berufskolleg, St. Ursula-Berufskolleg, Lessing-Berusfkolleg und dem Lore-Lorentz-Berufskolleg haben ihre Schulen und Profile vorgestellt und unsere Schülerinnen und Schüler über die unterschiedlichen Möglichkeiten nach ihrem Abschluss informiert. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten Fragen stellen und sich individuell beraten lassen. Ein herzliches Dankeschön an die Vertreterinnen und Vertreter der Berufskollegs.