Profilklasse (Orchesterklasse)

Unser erfolgreiches Konzept

Seit 9 Jahren bieten wir das Konzept der Orchesterklasse an. Es ermöglicht musikalisch motivierten Schülerinnen und Schülern, ohne Vorkenntnisse innerhalb einer Gruppe ein Instrument des sinfonischen Blasorchesters zu erlernen.

Alle Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse haben zu Beginn des 5. Schuljahres die Möglichkeit, im Rahmen eines Instrumentenkarussells zwei bis drei Wochen lang verschiedene Blasinstrumente unter Beobachtung der jeweiligen Instrumentalpädagogen und Musiklehrer auszuprobieren. Anhand ihrer Beobachtungen entscheiden dann die Instrumentalpädagogen gemeinsam mit den Musiklehrern, welches Kind für welches Instrument am besten geeignet ist. Instrumentalwünsche des Kindes werden bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt.

Ziel ist es, ein funktionierendes kleines Blasorchester zu bilden, das sofort als Ensemble miteinander musizieren kann. Weil wir dies an unserer Schule fördern möchten, bieten wir Instrumentalunterricht für diese Instrumente des sinfonischen Blasorchester an: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagwerk.

Musik liegt in der Luft….

In der Orchesterklasse wird im 5. und 6. Schuljahr der herkömmliche zweistündige Musikunterricht durch folgendes Unterrichtsmodell erweitert:

Die Schülerinnen und Schüler erhalten im Vormittagsbereich

  • 45 Minuten Instrumentalunterricht in einer Kleingruppe, erteilt von erfahrenen, freiberuflichen Instrumentalpädagogen in den Räumen der Realschule Florastraße.
  • zweimal wöchentlich 45 Minuten Orchesterunterricht, inklusive Unterricht nach den erteilt von den Musiklehrern der Realschule Florastraße

Die Kosten für die Teilnahme an der Propfilklasse betragen zur Zeit 41 Euro pro Monat und werden monatlich eingezogen. In diesem Betrag sind eine Instrumentenversicherung, ein qualitativ hochwertiges Instrument zum Ausleihen sowie die Gebühren für den Instrumentalunterricht enthalten.

Soll der Instrumentalunterricht nach Ablauf der zweijährigen Bläserklasse bei einem Instrumentalpädagogen fortgesetzt werden, so findet dieser nach individueller Terminabsprache nachmittags in den Räumen der Realschule Florastraße statt.

Musizieren macht Spaß, fördert die kreativen Möglichkeiten und nicht zuletzt auch die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern. Klassenmusizieren intensiviert nicht nur musikalisches Lernen, sondern fördert darüber hinaus das ganzheitliche Lernen, die Koordination beider Hirnhemisphären, die Konzentrationsfähigkeit, Disziplin und Ausdauer, soziale Kompetenzen, Problemlösungskompetenzen, Teamfähigkeit und Feinmotorik, das Sozialklima und den Gruppenzusammenhalt innerhalb einer Klasse.

Somit verbessert das Klassenmusizieren die emotionale Befindlichkeit von Schülerinnen und Schülern und stärkt ihr Selbstbewusstsein.

Bei der Anmeldung an der Realschule Florastraße können Eltern die Aufnahme ihres Kindes in die Profilklasse beantragen.

Nach zwei Jahren in der Bläserklasse dürfen Schülerinnen und Schüler, die weiterhin Instrumentalunterricht nehmen, nach Rücksprache mit den Musiklehrern

Unseren Informationsflyer zur Profilklasse finden Sie  HIER.

Und hier einige Impressionen aus den Orchesterklassen:

1ce69f8d-f272-416b-81da-f13167da041b 2cf26585-27cd-4c14-8b6e-4429e68ac7d8(1) 4c234f1d-2b36-477f-9af7-a82833988e64 7dec8fd2-cd79-430c-b416-ad40ea966a2a(1) b8da19d5-27f3-4f90-976c-32b3e112db48(1) d7830dfb-8836-401c-8025-93d12e2f0299(1) dcbd259c-38ea-4c62-9029-8f78a66c8f02(1) IMG_1458
<
>