Beratungstag im April

SchullogoAm 22. und 23. April findet der nächste Beratungstag statt. Deswegen ist am 23. April ein Studientag für die Schülerinnen und Schüler. Der Beratungstag findet erstmalig digital statt. Die Anwesenheit der Eltern ist vorgesehen. Den Elternbrief  haben die Eltern über SDUI erhalten. Sie finden diesen Elternbrief auch zusätzlich unter „Flora intern„.

Ergebnisse aus dem Distanzunterricht

Die Schülerinnen und Schüler der Flora-Realschule arbeiten sehr engagiert und zuverlässig an ihren Aufgaben im Distanzunterricht. Wir möchten einige Ergebnisse präsentieren: Aus den Kunstkursen (Wahlpflicht) entstanden Werke zur Romanik & Gotik (Jahrgang 8), zu Expressionismus (Jahrgang 7) und zum Dadaismus (Jahrgang 10). Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b möchten durch ihre Rezensionen (1, 2, 3) den Film „The hate u give“ vorstellen. Alle Schülerinnen und Schüler der Flora-Realschule können den Film unter ihrem Edond-Account ansehen. Im Erdkundeunterricht der 10c sind Concept Maps zum Thema „Eine Hose für die Welt“ enstanden.

Schulpflegschaftssitzung

SchullogoDer Schulpflegschaftsvorsitzende, Herr Maczewski, und seine Vertreterin, Frau van der Kooi, haben zur nächsten Schulpflegschaftssitzung am 16.3.2021 um 18 Uhr alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden und Vertretungen über SDUI eingeladen.  Themen sind u.a. unser Konzept zum Distanzlernen und weitere aktuelle Themen.

Flora-Realschule – neuer (alter) Name

Aus der „Realschule Florastraße“ wird die „Flora-Realschule“:

Der Hauptausschuss der Stadt Düsseldorf hat dem Antrag unserer Schulkonferenz zugestimmt. Daher heißt unsere Schule nun „Flora-Realschule“. Somit erhält unsere Schule keinen wirklich neuen Namen, sondern den, den sie seit 1899 bei Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften und auch im Stadtteil Unterbilk immer schon hatte: Die „Flora“. Wir freuen uns darüber!

Vorlesewettbewerb 2020

In den letzten Wochen haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 ihre Lieblingsbücher hervorgeholt, fleißig geübt und sich gegenseitig um die Wette vorgelesen. Wer hatte die klarste Stimme, bei wem saßen die Betonungen am besten, wem hörte man am liebsten zu? Alles dies sind wichtige Faktoren zur Qualifizierung für den Regionalentscheid, der nächsten Stufe des Vorlesewettbewerbs. Veranstaltet wird der Vorlesewettbewerb von der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung. Am Dienstag, den 8.12.20, war es dann so weit: Die Klassensieger Lilly, 6a; Conner, 6b und Sarah, 6c trafen sich und trugen ihre zuvor eingeübten Textstellen der Jury und einem kleinen Publikum vor.Alle Vorleser präsentierten eine gelungene Interpretation ihrer Texte. So fiel es der Jury, bestehend aus dem Schulsieger des Vorjahres, Maxim (Klasse 7c), sowie Frau Brzoska, Frau Düsterhus und Frau Eggink, gar nicht so leicht einen Schulsieger zu küren. Am Ende setzte sich Sarah (Klasse 6c) im Wettbewerb durch, da sie die Jury durch eine sehr gute Lesetechnik des Fremdtextes überzeugte. Ab Januar 2021 wird Sarah die Realschule Florastraße als Schulsiegerin im Regionalentscheid vertreten.Wir drücken ihr die Daumen, dass wir ihr auch hier zu einem Sieg gratulieren können.

Gottesdienste am 20.11. und 27.11.20

An den beiden kommenden Freitagen finden Gottesdienste für die Jahrgänge 5 bis 7 statt:

20.11.20: Jahrgang 5 (Ev. Friedenskirche, Florastraße), Jahrgang 6 (Kath. Kirche am Kirchplatz. Die Schüler gehen bitte direkt dorthin.)

27.11.20: Jahrgang 7 (ev. Friedenskirche, Florastraße)

Warum, warum Gymnasium?!

Pünktlich zum Düsseldorfer Realschultag wiederholt der WDR5 am 30.10.20 in „Neugier genügt“ einen tollen Beitrag zur Schulform Realschule und unserer Schule. Wir gratulieren der WDR-Autorin Frau Drumm, Mutter eines Schülers unserer Schule, herzlich zu diesem Radiopreis! HIER finden Sie weitere Informationen und den Link zum Beitrag.